• Jedes Teil muss von Ihnen mit Kundennummer, Größe und Preis versehen werden. Bitte kennzeichnen Sie auch Ihre Körbe mit Ihrer Kundennummer, da diese während des Kleidermarktes benötigt werden. Die Nummer sollte hierbei gut sichtbar auf dem oberen Rand stehen.
    • Bis 3,00 € können Sie in 50-Cent-Schritten Ihre Ware auszeichnen, danach bitte nur in glatten Eurobeträgen.
    • Die Kleidungsstücke müssen von Ihnen selbst einsortiert werden. Bitte bringen Sie dafür etwas Zeit mit.
    • Bitte benutzen Sie keine Stecknadeln.
    • Klebeetiketten (15 St. für 0.50€) können bei der christlichen Buchhandlung “Aufatmen“ (Talstr. in GM, 10-13 Uhr & 15-18 Uhr) und bei den Mitarbeitern vor und nach dem Markt erstanden werden.
    • Gerne können Sie auch eigene Preisschilder verwenden, dann bitte nach dem folgenden Muster (siehe rechts): Etikett
    • Bei hochwertigen Teilen bitte die Aufkleber zusätzlich annähen.
    • Aus Sicherheitsgründen: Jacken bitte nicht mehr mit Klebeetiketten auszeichnen, sondern die Etiketten lochen und mit Geschenkband oder Kordel am Aufhänger oder Reißverschluss befestigen
    • Zweiteiler bitte mit Sicherheitsnadeln zusammenheften.
    • Bitte nur Kleidung der kommenden Saison (Herbst/Winter oder Frühjahr/Sommer) abgeben.
    • Bitte gewaschene und intakte Kleidung, Kinderwagen, Autositze abgeben

Abgabemenge

  • 2 Körbe Wäsche – maximale Maße 65cm x 25cm x 50cm – bündig befüllt (Kleidung, Bettwäsche, Handtücher, Schwangerschaftsmode, Babyzubehör)
  • ab Gr. 122 maximal 20 Oberteile, dies beinhaltet…
    • im Herbst:
      Pullover, Fleecejacken, Rolli´s, Langarmshirts, Blusen, Hemden, Strickjacken, usw.
    • im Frühjahr:
      Pullover, Fleecejacken, lang- und kurzärmlige T-shirts, Blusen, Hemden, Strickjacken, usw.
  • ab Gr. 134 maximal 10 Hosen
  • ab Gr. 134 maximal 5 Jacken (Skianzüge werden nicht mitgezählt)
  • 5 Paar Schuhe
  • 1 Klappbox mit Spielzeug mit höchstens 5 Büchern
  • keine Rasseln, keine Videos und Kassetten, Schultaschen, Kuscheltiere, Lampen, großen Kinderzimmermöbel (ausgenommen Reisebetten, Hochstühle)
  • Natürlich nehmen wir auch große Spielgeräte (Puppenhäuser, Roller, Fahrräder, usw.) sowie großes Babyzubehör, Kinderwagen nicht älter als 7 Jahre und Autositze nicht älter als 7 Jahre (EC4) an. Bitte erklären Sie bei der Abgabe einem Mitarbeiter die Funktionsweise und eventuelle Besonderheiten.
  • Keine Windeleimer und keine Toilettensitze

Babynummern

  • Für diese speziellen Verkaufsnummern gibt es die Bedingung, dass 2/3 der abgegeben Kleidung die Größe 86 oder kleiner haben muss.