Wie bekomme ich eine Verkaufsnummer?

Die Verkaufsnummern werden ausschließlich über den folgenden Link vergeben: Verkäufernummer-App. Die Vergabezeiten finden Sie unter Nummernvergabe.

Was ist eine Babynummer?

Eine Babynummer ist eine Nummer, mit der zu mindestens 2/3 Babykleidung bis Größe 86 verkauft wird.

Wieviel kann ich abgeben?

2 Wäschekörbe (65cm x 25cm x 50cm) bündig befüllt (Ausnahme: Winterjacken, Ski-Kleidung)Wir haben die Wäschekorbgröße festgelegt, damit die Abgabemengen vergleichbar sind. Sollten Sie einen kleineren Korb haben, gar kein Problem, Sie können ihn so abgeben. Sollten Sie einen größeren Korb haben, können Sie ihn auch abgeben. Allerdings werden Ihre Sachen in einen Korb von uns umgepackt und was da nicht mehr rein passt, dürfen Sie direkt wieder mitnehmen.
Bitte denken Sie auch an die Maximalstückzahlen von Hosen und Oberteilen.
1 Klappbox Spielzeug und 5 Bücher

Was zählt zu Spielzeug?

Spiele, 5 Bücher, Lego, Duplo, DVDs, CDs, Puppen, Autos…Nach Absprache mit den Mitarbeitern bei der Abgabe auch große Spielgeräte und Fahrzeuge:
Fahrräder, Roller, Schaukelbretter, Inliner, Schlittschuhe, Puppenhaus, Kaufladen, Legohaus etc.

Was ist, wenn ich zuviel Spielzeug habe?

Beim Kinderkleidermarkt findet parallel ein Flohmarkt statt, wo Kinder gegen eine Standgebühr von 1€ Spielsachen und Bücher verkaufen können. Die Anmeldung erfolgt über unsere Flohmarkt-Telefonnummer.

Was sind Babysachen?

Stillkissen, Heizstrahler, Fläschchenwärmer, Tragetücher, Stillbücher, Babywanne, Sterilisator, Türgitter…

Können Schwangere früher einkaufen?

Bei uns können Schwangere nicht früher einkaufen, aber es gibt extra eine Kasse für Schwangere, d.h. wenn Sie fertig mit ihrem Einkauf sind, dürfen Sie sich an einen Kassenmitarbeiter wenden und sie werden direkt zu der jeweiligen Kasse durchgewunken und müssen nicht anstehen. Mittlerweile haben wir 10 Kassen, so dass unsere Kassenschlangen um einiges verkürzt werden konnten.